Apfelbutz'n

Wir bauen ein Kernhaus

Apfelbutz'n header image 3

Was ist ein Butzen?

Den Rest vom Apfel nennt man Kerngehäuse.
Das Kerngehäuse (bayrisch, schwäbisch: Butzen, (Apfebutz’n), bergisch: Kitsche, berlinerisch, sächsisch: Griebsch, hessisch: Grotzen, pfälzisch.: Grutze, (Abbelgrutze), plattdeutsch: Appelkappel, rheinisch: Apfelkitsch, schweizerisch: Bütschgi) capsula nucleorum mali, ist der beim Verzehr normalerweise verschmähte Teil von Äpfeln oder Birnen, der das Innere der Frucht mit den Samen enthält.
Mehr dazu findet sich unter http://de.wikipedia.org/wiki/Kerngehäuse.
Quelle: http://www.gutefrage.net

Keine Kommentare

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar